Hockenheim

Tabakanbau Darf eine als Genussmittel tödliche Pflanze zum immateriellen Weltkulturerbe der Unesco ernannt werden?

Symbol für Aufstieg der Stadt

Archivartikel

„Kann ein Weltkulturerbe tödlich sein?“ Die Frage klingt provokant und soll es auch sein. Schließlich lesen wir heutzutage auf jeder Zigarrenschachtel „Rauchen kann tödlich sein.“ Aber was hat das mit dem Weltkulturerbe zu tun? Zugegeben: noch nichts. Aber die dezente Betonung liegt auf dem „noch“. In der hessischen Stadt Lorsch, die ebenso wie einst Hockenheim eine typische Tabakgemeinde war,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional