Hockenheim

Wirtschaft Cooper Standard Automotive (früher Fulton Rohr) schließt Ende Juni 2016 / Für 160 Beschäftigte Sozialplan ausgehandelt / Blick in wechselvolle Chronik

Talhaus-Dino nach 50 Jahren vor dem Aus

Archivartikel

Nach zähen Verhandlungen ist jetzt endgültig das letzte Kapitel des Hockenheimer Werks von Cooper Standard Automotive (CSA) eingeleitet. Bereits im Juli wurde mitgeteilt, dass das Werk im Talhaus, in dem Bremsleitungen für die Automobilindustrie gefertigt werden, zum 30. Juni kommenden Jahres geschlossen wird (wir berichteten). Die Belegschaft wurde in einer Betriebsversammlung über den vom

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional