Hockenheim

Schwimmverein Bei den Vereinsmeisterschaften werden 124 Teilnehmer und insgesamt 434 Starts gezählt / Kinder der Schwimmkurse mit am Start

Teilnehmer pflügen wie „Flipper“ durch die kühlen Fluten

Archivartikel

Von ganz klein bis ganz groß, fast alle waren bei den Vereinsmeisterschaften des Schwimmvereins da. „So viele Teilnehmer waren wir noch nie“, äußerte sich Sven Grundner, Vorsitzender des SV Hockenheims. Und das hat man auch gemerkt, nach anfänglichen Verzögerungen aufgrund des Ansturms im Kassenbereich des Aquadroms war nachfolgend der Bereich um das Schwimmerbecken am Sonntagmorgen gut besucht.

Großer Andrang im Aquadrom

Bereits seit einigen Jahren stellt das Aquadrom dem Schwimmverein das Schwimmerbecken für die Vereinsmeisterschaften zur Verfügung. „Wir hatten in diesem Jahr 124 Teilnehmer mit 434 Starts“, so Grundner zufrieden über das Interesse.

Je nach Alter konnten die Teilnehmer die vier Stilarten Delfin, Rücken, Brust oder Kraul auf der 25-, 50- oder 100-Meter-Strecke plus der 100-Meter-Lagen auswählen.

Die Kinder aus Jahrgang 2010 und jünger durften sich auf den 25-Meter-Strecken beweisen. Die Jugendlichen Jahrgang 2004 und älter mussten auf die 100-Meter-Strecke, plus die 100-Meter-Lagen. Und die Jugend, Jahrgange 2005 bis 2009, sowie die Masters schwammen die vier Stile auf den 50-Meter-Strecken, plus die 100-Meter-Lagen. „Jede geschwommene Strecke bringt Punkte, die dann summiert werden und zur Ermittlung der Vereinsmeister dienen“, erklärt Hans-Jürgen Becker das System des SVH bei den vereinsinternen Meisterschaften. Da der Schwimmverein zusätzlich Schwimmkurse anbietet, durften erstmals die Kurskinder zweimal Wettkampfluft schnuppern.

Ergebnisse erst bei Meisterfeier

Sie (Jahrgang 2014 und älter) wurden mit Rücken- und Kraulbeinen auf die 25-Meter-Strecke geschickt. Immer wieder war Applaus und Anfeuerungsrufe zu hören, wenn ein Kind mit der gewählten Strecke zu kämpfen hatte. „Aber jeder hat es durchgezogen“ so Becker „das ist auch einen Applaus wert“.

Ergebnisse wurden nicht bekannt gegeben. Die gibt es erst am 21. Oktober bei der Meisterfeier. Solange müssen sich die Teilnehmer gedulden. Jetzt geht es für den Schwimmverein erst einmal in die Sommerpause. mg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional