Hockenheim

Schachvereinigung 1930 Jürgen Möldner setzt Siegesserie fort

Titelverteidiger liegt vorne

Archivartikel

Hockenheim.Das Monatsblitzturnier im März wurde mit fünf Teilnehmern doppelrundig ausgetragen. Mit je sieben von acht möglichen Punkten teilten sich Blerim Kuci und Jürgen Möldner den Tagessieg. Dritter wurde Jan Mersmann mit drei Punkten.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Jürgen Möldner mit 47 Wertungspunkten vor Blerim Kuci mit 44 Wertungspunkten und Dr. Christian Günther mit 29,5-Wertungspunkten, teilt der Verein in seiner Pressemitteilung mit. Alle Spieler sind Mitglieder der Schachvereinigung.

In der dritten Runde der Stadtmeisterschaft führte ebenfalls Jürgen Möldner als Titelverteidiger nach drei Runden mit nur drei Punkten, knapp vor Gerold Rocholz mit zweieinhalb Punkten.

Aufstiegsambitionen untermauert

In der Verbandsliga Nordbaden verbuchte Hockenheim II im Heimspiel gegen den SC Eppingen II einen 5,5:2,5-Sieg und untermauerte damit seine Aufstiegsambitionen. In der Bereichsliga Nord 1 musste Hockenheim III zum SK Mannheim und kam zu einem leistungsgerechten 4:4-Unentschieden. Im zweiten Spiel in der Bereichsliga Nord 1 mit Hockenheimer Beteiligung hatte der Gegner VLK Lampertheim das Spiel abgesagt und somit kampflos mit 8:0 verloren.

In der Kreisklasse A hatte Hockenheim V ein Auswärtsspiel beim SC 1914 Sandhofen-Waldhof und musste eine knappe 3,5:4,5-Niederlage hinnehmen. In der Platzierungsrunde der Kreisklasse B unterlag Hockenheim VI beim SC Viernheim 1934 V mit 2,5:3,5, heißt es in der Mitteilung weiter.

An diesem Freitag, 13. März, beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr sowie der freie Spieleabend der Erwachsenen ab 19.30 Uhr jeweils in der Zehntscheune.

Zuschauer, Schachinteressierte und Gastspieler sind zu den Veranstaltungen willkommen. zg/mw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional