Hockenheim

Flugzeugabsturz

Toter Pilot kommt aus Neulußheim

Bei dem am Sonntag beim Absturz eines Segelfliegers auf der "Auchtweid" ums Leben gekommen Piloten handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 60 Jahre alten Mann aus Neulußheim. Die Ermittlungen zur Ursache des Absturzes dauern an. Nach wie vor liegen keine Hinweise auf ein Fremdeinwirken vor. Der Pilot stürzte mit seinem einsitzigen Segelflugzeug LS 8 nach einem "ungewöhnlichen Manöver", so die Polizei, beim Start per Winde ab, wurde aus dem Cockpit geschleudert und war sofort tot (wir berichteten).

Für die Schreibfehler in unserem gestrigen ausführlichen Bericht entschuldigen wir uns. Diese haben sich beim Bearbeiten des Textes (Einfügen der Infos der Polizei) eingeschlichen. Leider ist die unkorrigierte Version ins Blatt gerutscht. hs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel