Hockenheim

Continentalbrücke

Tretroller vor Auto geworfen

Einen Tretroller haben zwei bislang nicht ermittelte Täter am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr auf der Continentalbrücke vor den Wagen eines aus Neulußheim stammenden Mannes geworfen. Der Autofahrer, der in Richtung Motodrom unterwegs war, konnte trotz sofortigen Bremsvorgangs dem Hindernis nicht mehr ausweichen. Beim Zusammenprall dürfte am Auto Schaden von mehreren hundert Euro entstanden sein.

Die beiden Männer flüchteten und konnten bei einer Fahndung nicht mehr ausfindig gemacht werden. Der Autofahrer beschrieb den „Werfer“ als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet und von schlanker Statur. Die zweite Person war kleiner, ebenfalls dunkel gekleidet und schlank. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional