Hockenheim

Pumpwerk „Evas Schwestern“ ziehen vorläufige Bilanz / Karten werden verlost

Trio durchleuchtet Alltagsthemen

Archivartikel

Auf tragikomische und ehrliche Weise ziehen „Evas Schwestern“ am Samstag. 6. Oktober, um 20 Uhr im Pumpwerk als Vertreterinnen der Generation Mitte ihr persönliches Resümee. In der Mitte des Lebens heißt es nämlich, neue Herausforderungen anzunehmen.

Es gilt beispielsweise im Job erreichte Ziele zu hinterfragen, das Teenagervokabular des Nachwuchses zu dechiffrieren, Haus und Hof neu zu

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1240 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional