Hockenheim

Seelsorgeeinheit Fragebogen liegt in Kirchen und Pfarrämtern aus

Verbesserungen aufzeigen

Archivartikel

Unter der Leitung eines Weihbischofs findet am 24. und 25. Januar eine Visitation der Seelsorgeeinheit statt. Wichtig für die Vorbereitung darauf ist, in Erfahrung zu bringen, wie es in den verschiedenen Einrichtungen, Gremien und Gruppierungen derzeit läuft. Mitglieder des vorbereitenden Teams haben dazu in den vergangenen Monaten bereits etliche Gespräche geführt; einige werden noch folgen.

Ein anderer Weg, um zu erfahren, wie es um das Leben in der Seelsorgeeinheit bestellt ist, aber auch gleichzeitig Verbesserungspotential für künftiges Handeln abzuleiten, ist eine Fragebogenaktion. Einzelne ausgewählte Zielgruppen werden eigens angeschrieben – jedoch sind alle Katholiken der Seelsorgeeinheit zur Teilnahme eingeladen. In Papierform liegen die Fragebögen ab Samstag, 21. September, in den Kirchen und Pfarrämtern aus. Die Rückgabe ist bis spätestens Montag, 7. Oktober – entweder in die aufgestellte Box in der jeweiligen Kirche oder durch Einwurf in den Briefkasten eines der drei Pfarrämter.

Der Fragebogen ist auch online auf der Homepage der Seelsorgeeinheit zu finden. Dort gibt es auch die Anleitung, wie er auszufüllen und zuzusenden ist. Einsendeschluss ist auch hier der 7. Oktober. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional