Hockenheim

Aquadrom Enten gegen Gewinne tauschen

Verkauf der Aquaducks

Archivartikel

Anlässlich zur Ersterwähnung Hockenheims im Lorscher Codex vor 1250 Jahren hat das Aquadrom im Juli und August die Aktion „Finde die Aquaduck“ durchgeführt. Dabei wurden 1250 Quietsche-Enten im Stadtgebiet versteckt, die gefunden werden sollten. Die Aktion ist beendet und die Eintauschaktion läuft noch kurze Zeit.

Bis Samstag, 31. August, 22 Uhr, können die Enten im Aquadrom ein-getauscht werden kann. Das Besondere: Jede Ente ist mit einem Gewinn versehen – Nieten gibt es keine. Die Gewinne reichen von Verzehrgut- bis zu Wertgutscheine.

Ab dem 11. September können Sammler und Liebhaber die Enten mit Jubiläumsaufdruck ab 11 Uhr im Aquadrom für einen guten Zweck erwerben. Der Erlös geht an die kleine Ciara aus Hockenheim und die Aktion „letsgetciarawalking“. Die Gelben Enten sind für zwei Euro, alle anderen farbigen Enten sind für zehn Euro im Aquadrom zu erstehen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional