Hockenheim

Verlässliche Partner

Archivartikel

Ein Ansprechpartner vor Ort, der sich um Probleme kümmert und persönlich erreichbar ist, kann Gold wert sein. Das haben in den vergangenen Wochen wohl viele Menschen gemerkt, die ihre wohlverdienten Urlaubsreisen wegen der Corona-Pandemie nicht antreten konnten und auf Unterstützung und eine Rückabwicklung angewiesen waren. Wer sich schon einmal stundenlang das Gedudel von Warteschleifenmelodien hat anhören müssen, nur um dann einen gestressten Hotline-Mitarbeiter zu erreichen, der wegen Computerproblemen und fehlender Berechtigungen leider auch nicht weiterhelfen kann, der weiß persönlichen Service vor Ort zu schätzen.

Deshalb haben die kleinen, inhabergeführten Geschäfte und Reisebüros in unserer Region auch weiterhin eine Chance: Gerade in Krisenzeiten sind sie verlässliche Partner für ihre Kunden. Sie können individuell beraten, auch einmal Tipps außerhalb der offiziellen Schönsprech-Regelungen großer Konzerne geben und sie haben nicht den schnellen Euro, sondern eine langfristige Kundenbindung im Auge. Diese Vorteile kosten vielleicht bisweilen etwas mehr als die Schnäppchen und Lockangebote im Internet, aber dafür bekommt der Kunde eben auch mehr geboten.

Wie bei den anderen krisengebeutelten Branchen – von der Gastronomie über den Einzelhandel bis hin zur Kulturlandschaft – können Kunden deshalb ihren örtlichen Vertretern der Reisebranche mit etwas Wohlwollen unter die Arme greifen. Sei es bereits jetzt mit Anfragen für die Zeit nach Corona oder einer Buchung, sobald sich die Lage besser abschätzen lässt: Die Hockenheimer Reisebüros freuen sich auf Ihren Besuch, digital, telefonisch oder gar persönlich!

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional