Hockenheim

Stadt Jürgen Traub nach 39 Jahren verabschiedet

Vom Neuling zum Baurechtsexperten

Archivartikel

Hockenheim.Jürgen Traub zeigte stets großes Engagement bei seinen Tätigkeiten im Baurechtsamt der Stadt. Darüber waren sich die Anwesenden bei der Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand einig. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm Geschenke als Dank für seinen 39 Jahre währenden beruflichen Einsatz. Auch Gerhard Weber (Fachbereichsleiter Bauen und Wohnen), Nicole Spannagel (Sachgebietsleiterin Baurechtsamt) und Johannes Lienstromberg für den Personalrat sprachen Dank und Anerkennung aus.

Nach seiner Ausbildung zum Maurer absolvierte Jürgen Traub ein Studium an der Fachhochschule Darmstadt mit dem Studienfach Architektur, Fachrichtung Baubetrieb. Nach einer kurzen Tätigkeit als Architekt kam er im März 1979 zur Stadtverwaltung Hockenheim und war seitdem als Bauverständiger im Baurechtsamt tätig. In dieser Zeit brachte er zudem sein Wissen im Gutachterausschuss ein und wirkte an zahlreichen Neubaugebieten sowie im gesamten Raum der Verwaltungsgemeinschaft mit.

„Sie haben von der Pike auf alles gelernt und konnten dadurch Ihre sachliche Meinung mit Nachdruck und fachlich fundiert einbringen. Mit Ihnen geht viel Erfahrung und ein zuverlässiger Mitarbeiter“, lobte Dieter Gummer die Arbeit von Jürgen Traub. Er wünschte ihm eine schöne Zeit im bevorstehenden Ruhestand.

Geschätzter Mitarbeiter

Auch Johannes Lienstromberg bedankte sich im Namen des Personalrates für die langjährige Mitarbeit von Jürgen Traub im Baurechtsamt und für sein Engagement im Personalrat, bei dem er jahrelang Vorsitzender war. Gerhard Weber schloss sich den Dankesworten an und zitierte dabei ein Lied von Trude Herr: „Man lässt vieles hier, Freund ich danke dir – die vielen Kolleginnen und Kollegen zeigen mit ihrem heutigen Erscheinen, dass Du von ihnen sehr wertgeschätzt wirst.“

Nach der Geschenkübergabe, durch den gesamten Fachbereich Bauen und Wohnen tauschten sich die Anwesenden in geselliger Runde über Anekdoten aus dem Rathaus aus. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional