Hockenheim

Die Polizei meldet 16-Jähriger wird bei Kollision leicht verletzt

Vorfahrt missachtet

Archivartikel

Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Hockenheim leicht verletzt. Das teilt die Polizei am Montag mit.

Ein 55-jähriger BMW-Fahrer war kurz nach 16 Uhr in der Oberen Hauptstraße in Richtung Heidelberger Straße unterwegs. An der Einmündung zur Mittleren Mühlstraße bog er nach links ab.

Dabei missachtete er den Vorrang des entgegenkommenden 16-jährigen Kraftradfahrers. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Leichtkraftrad war laut Angaben der Polizei nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional