Hockenheim

Kinderschutzbund: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

Vorrang für Kindeswohl

Archivartikel

Der Deutsche Kinderschutzbund fordert anlässlich des Weltkindertags am 20. September die Verankerung der Kinderrechte ins Grundgesetz. Fast zwei Jahrzehnte nach der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland steht die Aufnahme der Kinderrechte ins deutsche Grundgesetz noch aus. Die Folge ist, dass bei Entscheidungen in Politik, Verwaltung und Rechtsprechung das Kindeswohl und

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel