Hockenheim

Schutz vor Ansteckung Einkaufsmärkte haben unterschiedliche Praktiken / Nicht überall sind Mittel verfügbar / Kontrolle der Besucherzahl nur bei Aldi

Wagen desinfizieren muss Kunde selbst

Archivartikel

Wer nicht zur Risikogruppe gehört und von der Nachbarschaftshilfe oder Freunden mit Lebensmitteln und anderem versorgt wird, kann es kaum vermeiden, einen Einkaufsmarkt zu betreten. Dabei setzt man sich und seine Mitmenschen potenziell der Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus aus.

Unser Leser Georg Kahl hat in einer Mail an die Redaktion verschiedene Handhabungen in den

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5604 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional