Hockenheim

Pumpwerk Kabarettist Philip Simon pendelt bei seinem Auftritt zwischen Hagen Rether und der eigenen Wahrheit

Wahrheiten, die bitter sind

Archivartikel

Hockenheim."Die Wohlgefälligkeit des Bildungsbürgertums geht fließend über in geistige Demenz" - harter Tobak war es, was der in den Niederlanden geborene und heute in Köln lebende Kabarettist Philip Simon am vergangenen Donnerstagabend im Hockenheimer Kulturzentrum "Pumpwerk" seinem Publikum zumutete: Auf die Minute genau zwei Stunden ergoss sich der bärtige Vor-Denker über die neuralgischen Themen der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4444 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel