Hockenheim

„Blaulicht-Empfang“ Minister Strobl auf Einladung des Landtagsabgeordneten Karl Klein im Gespräch mit Rettungsorganisationen

Wehr nur im Ehrenamt denkbar

Archivartikel

Hören, wo die Rettungskräfte der berühmte „Schuh drückt“, schauen, wo das Land dem Ehrenamt noch stärker unter die Arme greifen kann, dies war das Anliegen des „Blaulicht-Empfangs“, zu dem der CDU-Landtagsabgeordnete Karl Klein am gestrigen Abend ins Haus der Freiwilligen Feuerwehr eingeladen hatte.

Klein, der Vorsitzender des Innenausschusses des Landtages ist, hatte dazu sein Pendant,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional