Hockenheim

Schneepremiere Viele Menschen genießen den Anblick der gezuckerten Landschaft bei Morgenspaziergängen / Bauhof hat die Lage mit knapp 20 Mitarbeitern unter Kontrolle / Sattelzug fährt in Leitplanke

Weiße Pracht als kleines Trostpflaster genossen

Archivartikel

Ob das ein kleines Trostpflaster des Schicksals war? Kein Hockenheimer Advent, keine Weihnachtsfeiern oder -essen, und dann plötzlich aus heiterem Himmel diese weiße Pracht. Sie war zwar nicht von langer Dauer, zeigte aber, dass zumindest die Natur noch nicht im kompletten Ausnahmezustand ist.

Was als Eisregen am Montagabend begonnen hatte und zu einem massiven Hindernis des Verkehrs

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2354 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional