Hockenheim

Kultur Reihe „Humanismus im Wasserturm“ geht mit zwei Vorträgen über „Goethes Farbenlehre“ zu Ende / Stadtwerke denken über Fortsetzung nach

Weitere Events im Wahrzeichen gut möglich

Archivartikel

Durch die Veranstaltungsreihe „Humanismus im Wasserturm“ zum 1250-jährigen Jubiläum Hockenheims wurde dieses Wahrzeichen der Stadt zum Mittelpunkt der Denkrichtung des Humanismus. Am Samstag ging sie nun mit zwei Vorträgen über „Goethes Farbenlehre“ zu Ende. Für die Initiatoren und Organisatoren, die Stadtwerke Hockenheim, die Heidelberger Gespräche- und die Goethe-Gesellschaft, war die Reihe

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional