Hockenheim

Hockenheimring Vorverkauf deutlich hinter Vorjahreswert

Weniger Lust auf Formel 1

Archivartikel

Der Große Preis der Formel 1 in Hockenheim rückt immer näher: Am Freitag, 26. Juli, geht es mit den Freien Trainings los, doch allzu große Vorfreude ist derzeit noch nicht zu spüren. Kerstin Nieradt, Leiterin der Pressearbeit der Hockenheimring GmbH, bestätigte auf Nachfrage unserer Zeitung, dass bisher erst 57000 Karten verkauft worden sind.

Der scheidende Geschäftsführer Georg Seiler

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1387 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional