Hockenheim

Polizeirevier: Verkehrsunfallbilanz 2008 positiv bewertet / Konsequente Überwachung wirkt / Fluchten vom Ort des Geschehens sind rückläufig

Weniger Verletzte und Tote auf Straßen

Archivartikel

Hans Schuppel

Die Unfallentwicklung in der Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim für das Jahr 2008 bewertet Manfred Krampfert insgesamt als positiv. So sei nach Angaben des Hockenheimer Polizeichefs die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit 800 gegenüber dem Vorjahr mit 803 zwar nur geringfügig zurückgegangen, erfreulicherweise habe man aber nur 141 Unfälle mit verletzten Personen aufnehmen

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel