Hockenheim

Pumpwerk: Lydie Auvray und die Auvrettes begeistern durch Leidenschaft und Spielfreude / Abend voller Esprit

Wenn ein Konzert zum Schauspiel wird

Archivartikel

Vanessa Schäfer

Eine Frau, ein Gesicht, zahlreiche Facetten - schon seit Jahren gilt sie als gerngesehener Stammgast der Hockenheimer Kleinkunstbühne - als ein Gast, der jedes Mal aufs Neue begeistert und verzaubert. Und das lediglich mit einem Schifferklavier bewaffnet: Lydie Auvray, die Grand Dame des Akkordeons, die sich mit französischem Charme und einer unübertrefflichen Spielfreude

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional