Hockenheim

Im Interview Sebastian Rüger vom Kabarett-Duo Ulan & Bator über das Programm „Irreparabeln“, maximale Freiheiten auf der Bühne und die Wichtigkeit von Stühlen

„Wer bei uns offen ist, wird belohnt“

Wer Anzug leger mit Pudelmütze kombiniert, beweist eine Offenheit, die nicht bei der Mode endet. Bei Sebastian Rüger und Frank Smilgies umfasst die Vereinigungsfreude auch zahlreiche Kleinkunst-Disziplinen, die kaum unter eine Mütze zu passen scheinen: Theater, Kabarett, Comedy, A cappella, Slapstick, Dada, Wortspiele, Seriöses neben Albernem, Unterirdisches neben Meta-Ebene. All das kündigen

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel