Hockenheim

Werbung in eigener Sache

Archivartikel

Speyer.Klotzen statt kleckern bei der Werbung in eigener Sache – damit hat die Stadtverwaltung auf dem Festplatz begonnen. Ein großes Gerüst mit etwa vier Metern Seitenlänge setzt auf dem zentralen Parkplatz das 2017 beschlossene Konzept für Großbanner-Werbeanlagen um. Damit will die Stadt weg von unattraktiven Bauzäunen, die am Straßenrand auf Großereignisse aufmerksam machen. Die Werbebanner sollen Lust auf einen Besuch des Weihnachts- und Neujahrsmarkts wecken, der noch bis Montag, 6. Januar, geöffnet ist. zg /Bild: Venus

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional