Hockenheim

Evangelische Kirche Einweihung nach eineinhalb Jahren Bauzeit

Wiedereröffnung mit Festgottesdienst

Archivartikel

Nach gut eineinhalb Jahren Bauzeit können in der evangelischen Stadtkirche wieder Gottesdienste gefeiert werden. Und der erste, der jetzt gefeiert wird, ist am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr natürlich der Festgottesdienst zur Einweihung.

Der Gottesdienst wird von den Pfarrern Michael Dahlinger und Johannes Heck, Gemeindediakon Reinhold Weber und Kantor Samuel Cho gefeiert. Dazu kommen Dekanin Annemarie Steinebrunner und nicht zuletzt Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh, der predigen wird. Nach dem Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde die Besucher zu einem Sektempfang ein.

Zwar werden zum Einweihungstermin noch nicht alle Handwerkerarbeiten beendet werden können, aber die Kirchenglocken werden wieder läuten und ab sofort können alle Sonntagsgottesdienste und die Trauungen wieder in der Kirche gefeiert werden, teilt die Kirchengemeinde mit.

Orgel noch nicht fertig gestimmt

Ein wenig schmerzlich wird allerdings sein, dass die Kirchenorgel nicht fertig gestimmt werden konnte und ihr somit nur über ein Soundmodul Klänge entlockt werden können.

Schritt für Schritt beziehungsweise Pfeife für Pfeife wird sie nach Angaben der Kirchengemeinde aber für das erste Orgelkonzert im Herbst fertiggestellt sein. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional