Hockenheim

Im Interview Rebecca Schell berichtet, wie die Coverformation Acoustic Rock Night durch die coronabedingt veranstaltungslose Zeit kommt / Auftritt im Autokino Landau ist Neuland in doppelter Hinsicht

„Wir können uns sicher gut selbst motivieren“

Archivartikel

Hockenheim.Filme gibt es inzwischen viele von der Acoustic Rock Night, aber ins Kino hat es die Band bislang nicht geschafft. Doch am Sonntag, 19. Juli, wird auch diese Hürde genommen: mit einem Auftritt im „Kultur-Autokino Zeitvertreib“ in Landau. Womit die Coverband nach dem Hambacher Schloss in einer weiteren Pfälzer Stadt ihre Visitenkarte abgibt. Was sie davon erwartet und wie die Formation bislang

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional