Hockenheim

Stadthalle Kammerorchester und Madrigalchor blicken in Historie

Zeitreise mit Musik und Tanz

Zu einer außergewöhnlichen Zeitreise durch 1250 Jahre Musik- und Stadtgeschichte laden das Kammerorchester, der Madrigalchor, der Kinder- und Jugendchor des Madrigalchors mit dem Kinderchor „AufTakt“ der Musikschule und der Spielkreis für Alte Musik am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr, in die Stadthalle ein.

Der Grundgedanke des Konzertes ist es, die 1250 Jahre der Hockenheimer Stadtgeschichte musikalisch darzustellen und dabei immer wieder Bezüge zwischen den Werken und den Komponisten zu Hockenheim und der Kurpfalz herzustellen.

Die Moderation übernimmt Alfred Rupp, der mit Anekdoten zur Stadtgeschichte und Wissenswertem zu den Werken durch den Abend führt. Die Eleven der Ballettschule Janyska bereichern die mit Tanzeinlagen das Konzert. pr

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional