Hockenheim

Hockenheimring Innenminister Thomas Strobl informiert sich über Projekte von Emodrom / Modernisierung auf der Agenda

Zentrum der Mobilität schaffen

Archivartikel

Hockenheim.Innerhalb weniger Tage kamen mehrere Landespolitiker an die weltweit bekannteste Sportstätte in Baden-Württemberg und erkundigten sich über den aktuellen Stand am Hockenheimring und die erfreuliche Entwicklung der Emodrom-Projekte, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Thomas Strobl,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional