Hockenheim

Förderverein Gartenschaupark Hängematten auf Robinienhügel zum zweiten Mal mit Messer, Feuerzeug oder brennenden Zigaretten zerstört / Ersatz hielt nicht einmal zwei Monate

Zerstörungswut lässt Besucher nicht zur Ruhe kommen

Archivartikel

Wer dazu neigt, sich bei einem halb vollen Glas über die noch vorhandene Flüssigkeit zu freuen, dem mag anhand der erneut demolierten Hängematten im Gartenschaupark der Gedanke durch den Kopf schießen, dass diese immerhin bald zwei Monate gehalten hätten. Wer eher dem nicht mehr vorhandenen Inhalt nachtrauert, wird sich eher dem ratlosen Kopfschütteln der Mitglieder des Fördervereins

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1925 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional