Hockenheim

Umfrage: Vertreter von Hockenheimer Betrieben sprechen beim Unternehmensempfang über die Auswirkungen der Finanzkrise / Von dramatischen Folgen verschont

Zum Schwarzsehen im Talhaus und anderswo kein Anlass gegeben

Archivartikel

Die Stimmung nicht zu tief sinken lassen, das war nicht nur Oberbürgermeister Dieter Gummers Anliegen beim Unternehmensempfang, sondern das lag auch den Repräsentanten der vertretenen Betriebe am Herzen, die die HTZ zu ihrer Situation befragte. Von den Auswirkungen der Finanzkrise ganz verschont blieb kaum einer der Befragten, doch zum Schwarzsehen sah keiner Anlass.

Udo und Jochen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2765 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel