Hockenheim

Regierungspräsidium Altlußheim und Reilingen erhalten Investitionshilfen aus der Mittelverteilung des Ausgleichstocks / Bürgermeister erfreut über Zuwendung

Zuschüsse für Oberlin-Kindergarten und Brücke

Archivartikel

Altlußheim/Reilingen.Der Ausschuss für die Mittelverteilung des Ausgleichstocks verteilte in seiner ersten Runde, unter Vorsitz von Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, die Gelder. Der Ausschuss bewilligte Investitionshilfen von insgesamt rund 12,7 Millionen Euro an 42 Gemeinden. Der Rhein-Neckar-Kreis bekommt dabei 4,164 Millionen Euro. Profitieren werden unter anderem die Gemeinden Altlußheim mit 84 000 Euro

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2405 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional