Hockenheim

Auffahrunfall

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Archivartikel

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 16 000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Samstag gegen 14.30 Uhr auf der Lußheimer Straße. Eine 61-jährige Ford-Fahrerin war in Richtung Eisenbahnstraße unterwegs und fuhr ungebremst auf den Mercedes eines 61-Jährigen auf, der verkehrsbedingt abgebremst hatte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes noch gegen einen davor stehenden Seat geschoben. Am Ford lösten die Airbags aus, er musste ebenso wie der Mercedes abgeschleppt werden. Die beiden Verletzten wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus nach Schwetzingen gebracht. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional