Ketsch

Die Polizei meldet Fahndung mit Hubschrauber und Mantrailer / Zeugen gesucht

86-Jähriger wird vermisst

Ketsch.Seit Sonntagabend um 21 Uhr wird der 86-jährige Helmut M. vermisst, teilt die Polizei mit. Es werde nicht ausgeschlossen, dass er sich in einer hilflosen Lage befinde. Angehörige hatten gegen 0.30 Uhr die Polizei verständigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter dem Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Mantrailers sowie eines Bootes der Wasserschutzpolizei verlief bislang erfolglos . Das Auto des Gesuchten war verschlossen in der Straße Im Bruch in der Enderlegemeinde abgestellt.

Der vermisste Helmut M. wird wie folgt beschrieben: Er ist zwischen 1,70 und 1,75 Metern groß, schlank und hat eine Halbglatze. Bekleidet ist der Gesuchte mit einer langen Hose und Laufschuhen, außerdem trägt er vermutlich eine Brille sowie einen Hut.

Zeugen, die Helmut M. gesehen haben oder Hinweise auf den Aufenthaltsort des gesuchten 86-Jährigen geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/1 74 44 44 zu melden oder den Notruf 110 zu wählen. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional