Ketsch

Hausfrauengemeinschaft Bei Baden-Baden auf Wanderung

Über Stock und Stein

Archivartikel

Ketsch.Bei schönstem Sommerwetter ging die Busfahrt der Hausfrauengemeinschaft zu den Geroldsauer Wasserfällen. Es ging steil runter zu dem Panoramaweg und zum Gasthaus Bütthof, das in der Nähe des Wasserfalls ist. Dort teilten sich die Teilnehmer in zwei Gruppen und die einen kehrten gleich ein und die anderen wanderten los, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Geroldsauer Wasserfall ist ein etwa sechs Meter hoher Wasserfall des Grobbachs, südlich des Baden-Badener Stadtteils Geroldsau. Etliche Kilometer auf steinigen Wegen führte der Rundgang auf und ab durch den Wald, über Brücken entlang am Wasserfall und dem Grobbach. Die Teilnehmer zeigten sich hier wirklich, wie fit sie noch sind, so die Pressemitteilung. Aber sie wurden auch entschädigt, mit einem tollen Blick zu den blühenden Rhododendronhecken, die ringsum zu sehen waren. Die müden Wanderer erholten sich anschließend bei gemütlicher Einkehr im Biergarten des Gasthauses Bütthof mit Kaffee und kalten Getränken. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional