Ketsch

Benefiz-Spiel Letzte Tickets können noch bis Freitag ergattert werden / Rahmenprogramm mit Verlosung / Besondere Plätze für großzügige Spender

Als VIP die Nationalspieler mit Sektempfang und Buffet anfeuern

Archivartikel

Ketsch.Am Samstag ist es soweit: Nach langer Planungs- und Vorbereitungszeit erwartet die Spvgg 06 am Samstag, 7. Oktober, ab 14.30 Uhr in ihrem Waldstadion ein hervorragend besetztes Team der Traditions-Nationalmannschaft des Deutschen Fußballbundes (DFB). Die DFB-Allstars bringen es in der aktuell gemeldeten Besetzung auf weit über 300 A-Länderspiele und haben einige Akteure in ihren Reihen, die mit Mitte 30 noch topfit sind und zum Teil bis zur letzten Saison noch als Profis aktiv waren.

Noch bis Freitag können an den Vorverkaufsstellen Karten für dieses besondere Benefiz-Event erworben werden. Diese sind in Ketsch Bäckerei Flörchinger, Metzgerei Alt, Café am Markt und das Clubhaus der 06er. In Schwetzingen gibt es die Tickets beim Kundenforum der Schwetzinger Zeitung, Carl-Theodor-Straße 1 (am Schlossplatz), Telefon 06202/205 205. In Sandhausenkönnen Karten bei Sport Hambrecht erworben werden.

Im Vorverkauf sind die Tickets für 8 Euro erhältlich. Ermäßigte (Kinder von 6 bis 14 Jahren, Senioren ab 65 Jahren und Behinderte ab 50 Prozent Behinderung) zahlen 5 Euro. An der Tageskasse wird jeweils 1 Euro mehr fällig. Für die Partie ist jedoch auch ein Kontingent an VIP-Tickets für 75 Euro erhältlich. Diese beinhalten Zufahrt und Parkplatz auf dem Vereinsgelände, Sitzplatz auf der abgesperrten Terrasse, Essen vom Buffet in der Zeit von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr, ein Sektempfang sowie alle Getränke in diesem Zeitraum. Diese besonderen VIP-Tickets sind ausschließlich im Clubhaus der Spvgg 06 erhältlich oder per E-Mail an ticketing@06ketsch.de oder telefonisch unter 0178/8 81 87 58 zu beziehen.

Wertvolle Preise ausgelobt

Die Ketscher AH wird durch einige Gastspieler, die alle ihren fußballerischen Ursprung in der Jugend der Spvgg 06 und es im Fußball bis zum Profisportler gebracht haben, verstärkt. So haben Oliver Kreuzer, Timo Staffeldt, Jochen Kientz und Christian Schäfer ihr Erscheinen zugesichert und werden, sofern es ihnen möglich ist, auch noch einmal das Trikot der 06 Ketsch überziehen.

In der Halbzeitpause werden unter allen Zuschauern anhand der Ticketnummern wertvolle Sachpreise verlost - wie ein unterschriebenes Trikot vom SV Sandhausen, Erinnerungsstücke aus dem Privatbestand von Uli Stielike oder eine "EvoHome"-Station zur Energiesteuerung im Haushalt. Außerdem hat der Fanclub Nationalmannschaft sein Erscheinen mit dem Fanbus zugesichert und wird im Eingangsbereich Werbung betreiben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel