Ketsch

Evangelische Gemeinde Sammlung für Bethel

Alte Kleider abgeben

Archivartikel

Ketsch.Die evangelische Kirchengemeinde lädt zur Kleidersammlung für Bethel am Montag, 2. November, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ein.

Was kann im Haus der Begegnung, Kolpingstraße 12, abgegeben werden? Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten – jeweils gut verpackt, Schuhe sollten paarweise gebündelt sein. Nicht in die Kleidersammlung gehören: Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte. Zu beachten sei, dass die evangelische Kirchengemeinde keine Briefmarken für die Briefmarkenstelle Bethel mitnehmen könne.

Verbund von Stiftungen

Die Stiftung Bethel gehört zu den von Bodelschwinghschen Stiftungen. Das Wort Bethel kommt aus dem Hebräischen und heißt „Haus Gottes“. Im Mittelpunkt der 150-jährigen Geschichte Bethels steht die menschliche und fachliche Hilfe für kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional