Ketsch

Pfadfinder Ehrenamtliche Sammler wieder im Bauhof aktiv

Altpapier abgeben

Ketsch.Als kleinen Beitrag, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, hatten die Umweltschützer in den vergangenen Wochen im Bauhof am Altpapiercontainer kein Papier und kein Karton mehr angenommen. Nun am Samstag, 23. Mai, sei dies von 9 bis 13 Uhr wieder der Fall, teilen die Pfadfinder Don Bosco mit, die auch die Annahme koordinieren.

Da sich wohl einiges angesammelt habe, solle im Interesse aller Anlieferer möglichst nur eine Teilmenge gebracht werden. Anlieferer werden gebeten, nicht aus dem Fahrzeug auszusteigen. Die ehrenamtlichen Helfer würden das angelieferte Altpapier eigenständig aus dem Kofferraum ausladen. Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Meter zwischen Personen müsse zwingend eingehalten werden. Weitere Abgabetermine seien an den Samstagen, 13. Juni (Sonnenernte und B90/Die Grünen) und 27. Juni (Pfadfinder Don Bosco). An anderen Tagen könne kein Altpapier angenommen werden und dürfe auch nicht am Container abgelegt werden. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional