Ketsch

Theateraufführung Komödie im Ferdinand-Schmid-Haus

Anstalt im Rampenlicht

Archivartikel

Ketsch.Die Proben laufen bei der der Theatergruppe "Rampenlicht" auf Hochtouren, denn die Verwechslungskomödie "Neurosige Zeiten", das aktuelle Stück der munteren Truppe, soll schließlich gut gelingen. Die Geschichte aus der Irrenanstalt, die von Winnie Abel geschrieben wurde, wird im Ferdinand-Schmid-Haus inszeniert. Die Premiere ist am Freitag, 15. April, um 20 Uhr. Zum ersten Mal findet im

...
Sie sehen 57% der insgesamt 694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel