Ketsch

Flüchtlinge Integrationsbeauftragte Anne Ashour-Leidinger und Nicole Verclas teilen sich eine Stelle im Rathaus / Projekte vom Frauencafé bis zum Fastenbrechen

„Arbeit hat viel mit Vertrauen zu tun“

Archivartikel

Ketsch.Die Tür steht immer offen, im Zimmer 118 im Rathaus. Dies ist nicht nur symbolisch so, denn dort dürfen die Menschen ankommen, die Fragen zu jeglichen Themen haben, die das Thema Integration beinhaltet, mal direkt und manchmal auch indirekt.

In der Enderlegemeinde sind derzeit zwei Integrationsbeauftragte beschäftigt, die sich jeweils in Teilzeit eine Stelle teilen – Nicole Verclas seit

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3883 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional