Ketsch

Marathon-Team Dr. Thomas Schreyer, Chef der Orthopädischen Klinik Darmstadt, referiert zum Thema Gelenk- und Knorpelschäden

"Arthrose ist nach wie vor nicht heilbar"

Archivartikel

Ketsch.Im Jahr des zehnten Geburtstags des Marathon-Teams Ketsch referierte Dr. Thomas Schreyer, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Agaplesion Krankenhaus Elisabethenstift, Darmstadt, im Ferdinand-Schmid-Haus über das Thema Knorpelschaden und Arthrose im Sprunggelenk.

Gabi Kief begrüßte ihren ehemaligen Schulkollegen und informierte die etwa 130 Zuhörer, dass

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2085 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional