Ketsch

Unfallhilfe Johanniter stationieren ab Februar Einsatzfahrzeug im Gewerbegebiet Süd / Tagsüber zusätzlich Notarzt vor Ort / Zuständig für Bereich Hockenheim

Autohaus wird zur Rettungswache

Archivartikel

Ketsch/Hockenheim.Ab Februar könnten bei medizinischen Notfällen rund um Ketsch und Hockenheim die Rettungskräfte deutlich schneller eintreffen. Zum Monatsbeginn eröffnet die Johanniter-Unfall-Hilfe im Gewerbegebiet Süd eine Rettungswache, die vor allem den Bereich Richtung Hockenheim abdecken soll. 24 Stunden am Tag wird hier ein Rettungswagen (RTW) samt Besatzung in Bereitschaft sein. Zusätzlich wird tagsüber

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional