Ketsch

Festzelt Musikformation "Joe Williams Band" bringt Stimmung ins Bruch / Mix aus Schlagerklassikern und Partyhits / Zuschauerzahl eher gering - Anwesende trotzdem vom Konzert begeistert

Bei "YMCA" tanzen alle auf den Bänken mit

Ketsch.Die "Joe Williams Band" bringt alles mit, was es für eine zünftige Sause braucht - alle Party-Kracher, den Sound, die Laune, die Optik - schade, dass bei der Backfischfestpremiere der sechs Powermusiker nur wenige Besucher mitfeiern wollen. Alle, die den Weg ins Festzelt fanden, waren begeistert, einige Zuhörer setzten sich weiter zum Vorzelt hin, die ersten Bankreihen waren eher sporadisch besetzt. Bei den Fischausgabeständen bildeten sich lange Schlangen.

Wer dort stand, hörte und sah die klasse Performance - schnippte mit den Fingern, wiegte mit den Hüften. Sängerin Chrissi Denk und Bassist Georg Poidl liessen "Atemlos" (Helene Fischer), "Sweet Caroline" (Neil Diamond), "Rock mi heut Nacht" (Voxxclub), "Hulapalu" (Andreas Gabalier) ins Zelt fetzen.

Es gab Applaus, auch aus den Reihen weit hinten im Zelt. Aus München, der Hochburg der Zeltfeste mit Superstimmung, kommen einige der Bandmitglieder, andere aus dem Allgäu und aus Aschaffenburg. In Lederhosen, Karohemd und Schnürleibchen passen sie optisch genau zu dem, was sie rüberbringen: Bierzeltmucke und echte handgemachte Partystimmung.

Das zogen sie auch durch bis etwa 23 Uhr, bretterten ins Bruch, was die Chartliste der Fetenhits hergab. Keine Zeit die Ohren auszuruhen oder mit dem Klatschen aufzuhören, "Que sera" (Doris Day), "Er hat ein knallrotes Gummiboot" (Wencke Myhre), "Über den Wolken" (Reinhard Mey) in ein Medley gegossen mit "Weiß der Geier" (Wolfgang Petry) und "Du hast mich tausendmal belogen" (Andrea Berg). Oma Inge Nieder und Enkelin Emelie waren gut drauf, tanzten, die Arme in der Höhe. "Ein Prosit der Gemütlichkeit" und "Hoch die Gläser" (Oktoberklub) waren in jedem Set dabei, werden mitgemacht, von allen, die ein Glas vor sich stehen haben.

Village-People geben sich die Ehre

Super waren die Saxofon-Solos von Charles Walker, die gingen ins Blut, in die Beine und Arme. Walker schlüpfte gern auch einmal in unterschiedliche Trachtenjacken und beim Village-People-Hit "YMCA" ins Outfit des Motorradpolizisten, Sängerin Chrissi Denk mimte den Indianer, Bassist Georg Poidl den Cowboy und Gitarrist Jens "Enzo" Fecher den Bauarbeiter.

Das kannte Ketsch und wer drin war im Zelt, stieg auf die Bänke und machte mit: Arme hoch - Y, Arme runter und vor der Brust kreuzen -M, beide Arme nach links - C, mit den Armen ein Dreieck über dem Kopf formen - A. Stimmung satt, die Bewegung geht gleich nahtlos bei "Macarena" von Los Del Rio weiter. Charles sang, Johanna hielt es nicht im Sitzen, sie und Freundin Helena stiegen auf die Bierbank und machten mit - Arme nacheinander nach vorn, hinter den Kopf, an die Hüfte, Sprung mit Vierteldrehung - das macht Laune. Kein Stopp, es ging mit lockeren Hüften weiter bei "Coco Jambo" (Mr. President). "Super", tönte Johanna und Smilla ergänzte: "Klasse Mischung, tolle Sänger, die machen Spaß."

In der Pause werden Gläser gefüllt

"Gib mir ein G, ein M, ein B, ein H", forderte Bassist Georg Poidl, singt "Geh mal ein Bier holen" (Mickie Krause), damit ist die Pause eingeläutet - zum Nachfüllen der Gläser. Im Beifall ging die Band von der Bühne und kehrte wenig später mit noch mehr Hits und Präsenz zurück. "Tonight is gonna be a good night" (The Black Eyed Peas), aber sicher war diese Nacht eine gute, denn die Musik passte, die Stimmung trotz der geringen Gästezahl auch. Ein Block ist ganz auf Fetenkracher ausgelegt: "Das rote Pferd", Hol' das Lasso raus", "Who the f... is Alice", Kollektivtanz und Grölen, was das Zeug hält, waren Programm.

Bleibt nur die Frage: "Wo war ich in der Nacht von Freitag auf Montag" - besser angepasst "...von Mittwoch auf Sonntag" - denn die Backfischfest-Partyabende gehen jetzt satt weiter, bis einschließlich Sonntagnachmittag.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel