Ketsch

Die Polizei meldet

Beim Abbiegen überholt – Unfall

Archivartikel

Ketsch.Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag sind zwei Personen leicht verletzt worden. Eine 34-jährige Frau war kurz vor 15 Uhr mit ihrem Ford in der Mannheimer Straße in Richtung Brühler Straße unterwegs. An der Einmündung zum Falkenweg wollte sie nach links abbiegen. Während sie zum Abbiegen ansetzte, wurde sie von einer 59-jährigen Kleintransporter-Fahrerin vorschriftswidrig überholt. Hierbei kam es zum Zusammenstoß.

Der Kleintransporter prallte nach links ab, streifte einen Mülleimer und kam frontal im Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Während die Fahrerin des Transporters zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, begab sich die Ford-Fahrerin selbstständig zum Arzt. Der Kleintransporter musste durch die Feuerwehr aus dem Graben geborgen und abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro, schreibt die Polizei. Inwiefern darüber hinaus Flurschaden entstanden ist, bedarf noch der weiteren Abklärung. Während der Unfallaufnahme musste die Mannheimer Straße kurzzeitig gesperrt werden. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional