Ketsch

Kolpingsfamilie Gedenktag mit Spendenübergabe und Ehrungen

Bestes im eigenen Kreis tun

Archivartikel

Ketsch.„Tut jeder in seinem Kreis das Beste, wird es bald in der Welt auch besser aussehen“ – getreu der Devise von Adolph Kolping gelingt es der Kolpingsfamilie, mit dem Erlös des Sommerfestes die Welt etwas heller zu machen. Vorsitzende Marianne Faulhaber nahm am Kolpinggedenktag die Spendenverteilung vor, überreichte einen Teil an Pfarrer Christian Noeske für die Obdachlosenhilfe der evangelischen

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional