Ketsch

Warnstreik Beschäftigte von Bosch Rexroth verleihen gestern ihren Forderungen Nachdruck

Betriebsrat Geschwill: Die Produktion steht still

Archivartikel

Ketsch.Die Beschäftigten der Bosch Rexroth Filtration Systems beteiligten sich gestern Mittag an der bundesweiten Warnstreikwelle in der Metall- und Elektroindustrie. Da rund 70 Kollegen gekommen waren, wertete Betriebsratsvorsitzender Jürgen Geschwill die Kundgebung auf dem Parkplatz als vollen Erfolg: „Wir arbeiten temporär im Dreischichtbetrieb. Wir haben 240 Mitarbeiter. Damit sind nahezu alle

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional