Ketsch

Warnstreik Beschäftigte von Bosch Rexroth verleihen gestern ihren Forderungen Nachdruck

Betriebsrat Geschwill: Die Produktion steht still

Archivartikel

Ketsch.Die Beschäftigten der Bosch Rexroth Filtration Systems beteiligten sich gestern Mittag an der bundesweiten Warnstreikwelle in der Metall- und Elektroindustrie. Da rund 70 Kollegen gekommen waren, wertete Betriebsratsvorsitzender Jürgen Geschwill die Kundgebung auf dem Parkplatz als vollen Erfolg: „Wir arbeiten temporär im Dreischichtbetrieb. Wir haben 240 Mitarbeiter. Damit sind nahezu alle

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel