Ketsch

TSG-Sporthalle Beim „Ball der Vampire“ ausgelassen gefeiert

Blutsauger oder Frau Antje

Archivartikel

Ketsch.Es waren nicht nur blutsaugende Nachtgestalten, die eigens zum „Ball der Vampire“ der TSG aus ihrer Gruft stiegen. In der Sporthalle des Mehrspartenvereins am Waldsportplatz versammelten sich ebenso Indianer, Mäuse oder auch Frau Antje – die mit dem Käse aus Holland – um ausgelassen der fünften Jahreszeit zu huldigen.

Wie Rainer Dürrfeld, zweiter Vorsitzender der TSG erklärte, trage

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional