Ketsch

Haus der Begegnung Komödianten-Trio „EKG“ sorgt beim Altennachmittag bei den Besuchern für großes Vergnügen

Brautschau in Reitschule geht schief

Archivartikel

KETSCH.Der Altennachmittag im Haus der Begegnung startete mit einem vergnüglichen Unterhaltungsprogramm ins neue Jahr. Nach der üblichen Kaffeetafel gab Rudi Kurbiuhn die Bühne frei für das Trio „EKG“, das sind Elvira Werner, Karin Hacker und Gerda Schuhmacher.

Die hatten ihre Zuhörer im Nu erreicht und ernteten mit ihren lustigen Vorträgen wahre Lachsalven. Der heiratslustige Anders Hirsch im

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2145 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional