Ketsch

Pandemie Was sich mit dem harten Lockdown ändert

Bücherei ist ab sofort geschlossen

Archivartikel

Ketsch.Der Lockdown, auf den sich Bund und Länder wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen zunächst bis Sonntag, 10. Januar, verständigt haben, zieht in Ketsch nach sich, dass ab diesem Mittwoch, 16. Dezember, die Gemeindebücherei bis auf Weiteres geschlossen ist, das teilt Hauptamtsleiter Ulrich Knörzer auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Ansonsten müssten die bekannten Schließungen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2527 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional