Ketsch

Die Polizei meldet Nach Unfall kommt Rettungshubschrauber

Busch bremst BMW-Fahrer

Archivartikel

Ketsch.Ein 30-jähriger BMW-Fahrer war am Mittwoch gegen 12.50 Uhr auf der Hockenheimer Straße (L 599) von Ketsch in Richtung Hockenheim unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, querte den Radweg und kam in einem Gebüsch zum Stillstand. Da bei der Rettungsleitstelle ein schwerer Verkehrsunfall gemeldet wurde, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer bei dem Unfall nicht verletzt wurde. Hinweise auf die Beeinflussung von Alkohol oder berauschenden Mitteln ergaben sich nicht. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr für rund eine Stunde durch das angrenzende Industriegebiet umgeleitet. Am Unfallfahrzeug entstand ein Schaden von ungefähr 15 000 Euro. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional