Ketsch

Cantiamo Fast 40 Mitglieder versammeln sich auf dem Flugplatz zur gemeinsamen Probe / Alle Stimmlagen mal wieder vereint / Treffen dennoch eher geselliger Natur

„Chorona-Projekt“ geht in die zweite Runde

Ketsch.„Hier üben wir jetzt immer“ – da waren sich die Mitglieder des Chors Cantiamo, die sich auf dem Flugplatz am Herrenteich versammelt hatten, einig. Denn ob jemand falsch singt, hört man dort nicht wirklich.

Es war selbstredend ein Flachs. Denn die Sänger haben sehr wohl den Anspruch, dass ihnen Chorleiter Bernhard Sommer hilft, sich zu verbessern. Letztgenannter Speyerer ist neu in

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional