Ketsch

„The Biggest Loser“ Drittplatzierter der Staffel von 2018 ist vergeben / Sandra (25) und ihre Tochter (4) haben sein Herz erobert / 24-Jähriger wächst in Vaterrolle hinein

Christos: Mayla nennt mich sogar Papa

Ketsch.Vor genau zwei Jahren, am 10. September 2017, startete Christos Christodoulou ins Abnehm-camp der TV-Staffel „The Biggest Loser“ nach Andalusien. Es hat sein Leben nachhaltig verändert. Von 179 Kilogramm Gewicht ging es um 70 Kilogramm runter. Platz drei war ihm in der Show dafür beschieden. Viel wichtiger ist aber, dass der 24-Jährige sein Gewicht nach der Superabnahme hielt und hält. Er ist

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4219 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional